Julia von Miller

Wenn die Werte wackeln, langsam ein anderer Wind weht und auf einmal die Haltung In UnterHaltung wieder größer geschrieben werden muss, dann braucht man einen freien Kopf, Sprachvirtuosität, Frechheit und Witz. Mut und Leidenschaft braucht es auch. Vor der Revolte kommt die persönliche Rebellion, vor dem Widerstand das Widerständchen, vor jedem Ende kommt immer ein Anfang und umgekehrt. Wenn man sich dabei einmal kopfüber um die eigene Achse dreht – wunderbar, denn das sind Capriolen!
Die Sängerin und Moderatorin Julia v. Miller hat sich genau umgesehen in der deutschen Unterhaltungsmusik der 20er, 30er und 40er Jahre und zaubert verblüffend Aktuelles auf die Bühne. Mit feiner Klinge geht es im großen Bogen um Menschen, um Liebe, um Feminismus, um Sexuelles, um Freiheit, Frechheit und Verrücktheiten, die wir uns jetzt besser bald mal leisten, damit sich unsere gesamte menschliche Existenz nicht hübsch, brav und bieder in eine Korsage der Angst packen lässt. Jawohl! 
Dunkle Zeiten, packende Geschichten und schöne, virtuose Musik sind die Rezeptur für einen Abend, der Lust und Mut macht auf das Hier und Jetzt.

An den Saiteninstrumenten: Virtuosen, Improvisateure und phantastische Jazzmusiker. Am Flügel: Robert Probst

An Ukulele, Mandoline und Gitarre:
Dieter Holesch 

Am Kontrabass: Ludwig Leininger

Downloads

„Julia von Miller ist ein wahrhaftes Bühnenereignis. Mit einer musikalischen Kraft, die immer auch Raum lässt für die leisen Zwischentöne nimmt sie ihr Publikum für sich ein. Sie kann in einem Moment als Diva alten Schlages Lorensche Sinnlichkeit, Dietrich`sche Würde und Garbohaftes Geheimnis ausstrahlen, um im nächsten Moment wie ein aufgewecktes Kücken flirrend zu irrlichtern. Und immer meint man ein leises Zwinkern in den Augenwinkeln zu sehen, das einem zuflüstert: „Keine Sorge, es ist bloß Kunst.“

Sven Kemmler

Pressestimmen

„Julia v. Miller blickt mit Capriolen tief in die Abgründe der deutschen Seele. Mit komödiantischem Talent, wahnwitzigem Temperament und feiner Klinge adaptiert Miller Texte auf die heutige Zeit, gibt mal die breitbeinig kämpferische Amazone, um im nächsten Moment als Fräuleinwunder oder bizarres Funkelwesen zu erscheinen...“Süddeutsche Zeitung

„Femininer Witz und unvorhersehbare Albernheit!“Münchner Merkur

„Virtous beherrscht Julia von Miller das Spiel mit den Genres und schlug auf der Bühne tatsächlich Kapriolen: inhaltlich, stimmlich, mit ausdrucksstarker Präsenz! Die Künstlerin ist dazu eine großartige Erzählerin...“Süddeutsche Zeitung

Termine

05
Feb 2022

Julia von Miller

Come together

Kulturverein Podium e.V.,
Innere Buchleuthenstr. 28,
Kaufbeuren

14
Okt 2022

Julia von Miller

Stell dir vor, wir hätten was zu rauchen ...

Gemeindebibliothek Neufahrn bei Freising,
Marktplatz 21,
Neufahrn bei Freising

Awesome Image

Über uns


Kontakt